Tomb Raider - A Survivor is born

#1 von Harvester_69 , 11.12.2012 15:48

Tomb Raider - A Survivor is born

Über 15 Jahre ist es her, dass Tomb Raider seine atemberaubende Erfolgsstory begonnen hat und die Heldin Lara Croft zur Gaming-Ikone wurde. Mehr als 35 Millionen verkaufte Kopien bis heute bestätigen das und sind der Beweis dafür, dass Tomb Raider zu den weltweit bekanntesten Videospiel-Marken zählt. Das neue Tomb Raider ist Laras persönliche Geschichte und lässt sich mit keinem bisherigen Titel der Serie vergleichen.

Die junge und ambitionierte Lara Croft ist verletzlich und wird immer wieder mit ihrer eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Am Anfang steht eine junge und ängstliche Frau, die auf die eigenen Fähigkeiten nicht vertrauen kann. So hat der Spieler Lara noch nie gesehen. Im neuen Abenteuer verschlägt es Lara in die Gegend des im Südpazifik liegenden Drachen-Dreiecks, südlich von Tokyo. Immer wieder wird über verschwundene Schiffe berichtet. Der berühmte britische Forscher Conrad Roth plant die verlorene Schiffsflotte von Kublai Khan zu finden, die südöstlich von Japan im Zeitraum zwischen 1271 und 1274 verschwunden ist.

Die 21-jährige Studentin Lara, naiv und voll jugendlichem Ehrgeiz, heuert an Bord von Roths Schiff "Endurance" an. Nur wenige Tage nach dem Ablegen schlägt das Schicksal zu: Die "Endurance" gerät in einen massiven Sturm und läuft vor einer geheimnisvollen Insel auf Grund. Lara steht vor einem Abenteuer, das sie mehr prägen wird, als jedes darauffolgende es jemals könnte. Die erzählerischer Tiefe und die damit verbundene einzigartige Intensität, lassen den Spieler der vermeintlichen Heldin emotional so nahe wie nie zuvor kommen.

Die hollywoodreife Inszenierung bietet eine fesselnde Story voller Wendungen und überwältigender Ereignisse. Lara wächst an ihren Aufgaben und der Spieler mit ihr. Erlebe die Wandlung der weltberühmten Actionfigur Lara Croft vom instinktgetriebenen, der Natur ausgelieferten Wesen zur hartgesottenen Kämpferin. Erfahre am eigenen Leib, was es heißt, Grenzen zu überwinden: A Survivor is born.

Erscheinungsdatum: 5. März 2013


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#2 von Tobipuki , 11.12.2012 16:03

Und am Ende hat das der Scheffe hier nur reingestellt weil er ja auch auf riesige, pralle, runde, Ti... äh, Br... , äh Spiellevel steht...


>> [USG] Clan & Fun War Trustee <<



 
Tobipuki
Beiträge: 4.114
Registriert am: 16.08.2011

zuletzt bearbeitet 11.12.2012 | Top

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#3 von Harvester_69 , 11.12.2012 16:13

Lara Croft war mein erstes, gekauftes PS1 Game. Das war vor 15 Jahre und ich noch ein zarter Jüngling von gerade mal 11 Jahren. Du Sack - da habe ich an dicke, große Hupen nicht mal im Traum gedacht. Lara war die erste Frau die gemacht hat was ich gesagt habe. Leider ist es auch die einzige in meinem Leben (bis jetzt) geblieben…


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#4 von grabolino , 11.12.2012 18:05

Hab hier den ersten Gameplay Trailer gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=LvUhPM-xpEs&feature=g-high-u

Sieht wirklich schick aus!




 
grabolino
Beiträge: 981
Registriert am: 15.08.2011


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#5 von Noir64Bit ( gelöscht ) , 14.12.2012 11:21

Das wird auch mal wieder ein Tomb Raider für mich.
In erster Linie aber nur weil ich es super finde den Character neu aufzubauen und insgesamt realistischer zu gestalten!
Man fängt zuerst mit quasi nichts an, also keine Waffen oder sonstiges an Ausrüstung, und man ist dabei und fühlt vermutlich mit wie sie zum ersten mal töten muss um zu überleben. Zum einen ein Tier und zum anderen den ersten Menschen den sie erschießen muss.
Das wird eine ziemlich krasse achterbahn werden, und ich bin in jedem Fall dabei!


Noir64Bit

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#6 von toyoungtodie79 ( gelöscht ) , 14.12.2012 18:29

was äh mäuschen ;-P


toyoungtodie79

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#7 von FreddyKruger1990 , 14.12.2012 18:48

Der trailer sieht echt schon nicht schlecht aus .
bis jetz habe ich mir jeden teil geholt und werde mir diesen auch zulegen .
Ich denke da wird man nichts falsch machen . ich hoffe :D
Wobei ich ja gesehn habe das square enix da mitwirkt & ich das echt begrüße .
haben schon vieles gutes gemacht .

Jetz muss es nur noch der 5 märz sein :D



[USG] Clan You Tube Channel Beauftragter


 
FreddyKruger1990
Beiträge: 529
Registriert am: 03.12.2012


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#8 von Harvester_69 , 15.12.2012 15:23

Nicht jeder Teil von Tomb Raider hat mir persönlich Spaß gemacht. Eidos Interactives ist ein arroganter und überheblicher Haufen bzw. ein Teil der Leute mit denen ich vor Jahren Kontakt hatte. Doch wenn ich ganz ehrlich bin jeder Spielhersteller ist mitunter überheblich und arrogant.


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#9 von grabolino , 09.01.2013 20:52

Hier mal ein aktueller Multiplayer Trailer, wo die Entwickler erklären, warum sie diesen in ein Tomb Raider Spiel einbauen:

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...v=lIW44p0p8VY#!

Für mich schaut es sehr nach Uncharted aus. Und meiner Meinung nach, hätte es nich unbedingt ein Multiplayer gebraucht. Aber für uns als Clan sicher ganz interessant.




 
grabolino
Beiträge: 981
Registriert am: 15.08.2011


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#10 von darkchild85 ( gelöscht ) , 10.01.2013 11:22

Ich weiß noch nicht. War nie der große Tomb Raider Fan, Teil 1-3 auf PSone allerdings dennoch teilweise gespielt oder mitbekommen. Hatten irgendwie ein ganz besonderes Flair.
Die PS2/PS3-Dinger habe ich gar nicht gespielt, wollte mir immer mal die Collection zulegen. Den neuen Teil werde ich immer mal im Hinterkopf behalten, gibt aber wichtigere Spiele dieses Jahr für mich.

Und der Multiplayer...Weiß nicht ob der sooo sinnvoll ist, kann man halt bei UC3 bleiben, wenn der sich so ähnelt. Da weiß man, was man bekommt.


darkchild85

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#11 von Harvester_69 , 10.01.2013 12:44

Der Multiplayer hat mich jetzt wirklich nicht so überzeugt. Da ist UC um Welten besser. Die versuchen letztendlich den Spieler weitere Wochen ans Game zu fesseln. Ich werde es bestimmt so wie bei RE3 machen, die Story zocken und den Multiplayer beiseitelassen.

Offe aber die bekommen die Fehler im Spiel aber noch raus! Mit einem Pfeil im Kopf sollte man nicht mehr rumlaufen können und wer aus gefühlten 5 Metern zu Boden fällt sollte eigentlich auch Tod sein.


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


Tomb Raider - A Survivor is born

#12 von Harvester_69 , 21.01.2013 12:31


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#13 von darkchild85 ( gelöscht ) , 21.01.2013 12:39

So'n aufgesetzter Multiplayer ist nie wirklich gut. U3 war ja schon immer auch auf den Multiplayer fokussiert. Da hat es Naughty Dog geschafft beides toll hinzubekommen.

Anders Beispiel das neue BioShok, wo die Entwickler auf den MP komplett verzichten, was ich auch gut finde.


darkchild85

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#14 von toyoungtodie79 ( gelöscht ) , 22.01.2013 20:16

laras stimme spricht die nora tschirner... und in die bin ich verliebt seit ihrem film "solo-album" !!!! ist schon bestellt...


toyoungtodie79

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#15 von Harvester_69 , 22.01.2013 20:48

Ich habe es auch vorbestellt. Ich glaube die Story wird jeden TR Fan aus den Schuhen hauen...


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#16 von FreddyKruger1990 , 03.02.2013 14:24

wo habt ihr das den vorbestellt =) ?
werde dies dan wohl auch direkt mal tun



[USG] Clan You Tube Channel Beauftragter


 
FreddyKruger1990
Beiträge: 529
Registriert am: 03.12.2012


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#17 von Harvester_69 , 03.02.2013 16:03

Spielegrotte!


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#18 von Harvester_69 , 28.02.2013 13:10

SMS: Hallo Bernd. Deine Bestellung 1302510 (Tomb Raider - Survival Edition* (AT, uncut) wurde soeben an Dich versand.

*Die Survival Edition beinhaltet eine aufblasbare 180 cm große Lara Croft in einem Latex Minirock Kleid!


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


Tomb Raider - A Survivor is born

#19 von Harvester_69 , 02.03.2013 11:55

hier ein weiters Video...

Das Spiel wird heute Abend angetestet und ich freue mich wie ein kleiner Junge zu Weihnachten. Geil, geil, geil endlich mal wieder eine Frau die macht was ich sage...


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#20 von FreddyKruger1990 , 02.03.2013 11:58

woah gemein bei mirkommt es wahrscheinlich erst dienstag an :(



[USG] Clan You Tube Channel Beauftragter


 
FreddyKruger1990
Beiträge: 529
Registriert am: 03.12.2012


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#21 von Harvester_69 , 06.03.2013 10:23

So liebe Lara Croft Fangemeinde. Ich hatte nun Gelegenheit das Spiel anzutesten und ein wenig den Singleplayer zu spielen. Das Spiel macht schon Laune, doch wirklich neues kann und darf man nicht erwarten. Wer das Spiel Uncharted 2 und 3 kennt wird auch bei Tom Raider gewisse Abläufe und Passagen wiedererkennen.

Der Hammer ist aber das Funkgerät von Lara, welches sie hinten rechts an ihren Gürtel geklemmt hat. Bei den vielen Stürzen, Schlägen, Schwimmen und Klettern sieht es immer noch wie neu aus und funktioniert einwandfrei. Dies aber nur am Rande.

Zurück zum Spiel. Man beginnt die junge Lara am Anfang ihrer rasanten Karriere zu spielen. Mit der Zeit erhält der Spieler die Möglichkeit Waffen und Fähigkeiten aufzurüsten. Kennen wir alles aus anderen Spielen doch ich persönlich finde es sehr gut umgesetzt.

Die Grafik ist sehr gut und endlich haben die Entwickler es mal geschafft die mitunter atemberaubende Landschaft mit einzubeziehen. Wind, Sturm, Regen und Wasser. Ich als alter Lara Croft Fan hätte mir natürlich den legendären Kopfsprung von Frau Croft gewünscht.

Der Spieler findet sich eigentlich sehr schnell auf den Karten zurecht. Viele Gegenstände sind detailgetreu dargestellt und für den Spieler wichtige Kisten oder Gegenstände sind leicht zu erkennen. Im Laufe des Spiel erhält man Schatzkarten und kann so die Spielfigur weiter nach oben leveln.

Wie bei Far Cry kann der Spieler Tiere, wie Wölfe, Hasen, Ratten, Raben und Hirsche töten um EP Punkte zu erhalten. Mit den erspielten Punkten kann ich dann die Waffen einem upgraded unterziehen bzw. sie verbessern.
Mittlerweile habe ich den Kletterpickel auf 100% und nun kommt mir das Spiel ein wenig vor wie der Film The Descent 1 und 2! Aktiv kann ich Gegnern mit diesem Kletterwerkzeug den Kopf spalten.

Der Bogen (Hauptwaffe von Frau Croft) ist sehr nützlich und wird oft benötigt. Auch diesen kann man nach oben leveln und ich kann mittlerweile Feuerpfeile oder Pfeile mit denen ich Taue wegschieße kann, verwenden. Diese Taue sind sehr wichtig wenn ich Schluchten oder Abgründe überqueren möchte.

Die Rätzel sind sehr einfach und stellen keine große Herausforderung für erfahrene Spieler da. Mit ein wenig Geschicklichkeit ist alles möglich.

Im Spiel sollte man aber niemals den Kontroller beiseitelegen. An jeder Ecke kann und ganz besonders am Anfang des Spiels muss man wachsam bleiben um dann im richtigen Moment die Tasten zu drücken.

Mittlerweile befinde ich mich in einem Höhlensystem voller Leichen, Blut und abgetrennten Gliedmaßen. The Descent lässt grüßen und für meinen Geschmack einfach vielzuviel.

Den MP habe ich noch nicht getestet, doch ein großes Interesse ihn zu spielen verspüre ich nicht. Was soll Tomb Raider besseres bieten können als Uncharted 2 und 3…


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#22 von Noir64Bit ( gelöscht ) , 11.03.2013 12:06

Werde mir das zum WE auch zulegen.

Was ich lustig finde ist nebenbei die aktuelle heulerei der PC Gemeinde. Anscheinend gibt es massive Darstellungsprobleme bei Leuten die eine NVIDIA Karte verwenden. Ich habe mal eingeworfen das die vielleicht lieber mit einer Konsole Spielen sollten, da gibt es solche Probleme ja in der Regel nicht.
Junge das hätte ich mal lieber lassen sollen. Die ganzen Pixel Potenten Fanatiker haben mir alles mögliche an den Kopf geworfen, u.A. auch so einen Spruch wie "...wer sich keinen anständigen PC leisten kann sollte mal besser die Klappe halten..."
Na ja, wenn die Typen solche Potenzprobleme haben sollen sie halt weiter Geld zum Fenster rauswerfen. Ich nutze das Geld was ich da spare lieber für wichtigere Dinge!


Noir64Bit

RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#23 von Harvester_69 , 11.03.2013 13:00

Tomb Raider habe ich nun durch. Die Story ist wie schon mal beschrieben nicht schlecht aber vom Spiel her und den Moves nichts was der erfahrene PS3 Spieler nicht schon kennt. Zu den alten Tomb Raider Teilen ist das Spiel schon ein Quantensprung, doch ich vermisse so ein wenig die anspruchsvolleren Rätzel. Das was hier geboten worden ist keine Herausforderung.

Auch in diesem Spiel habe ich an zwei Stellen altbekannte Programmierfehler gefunden bzw. feststellen können. Lara konnte nämlich auf einmal außerhalb des eigentlichen Spielfelds laufen. Sie wurde lediglich durch eine unsichtbare Wand gehindert weiter zu laufen. Ich bin dann über unsichtbare Hindernisse geklettert und über einen zwar sichtbaren Abgrund gelaufen. An einer anderen Stelle bin ich zwischen zwei Zaunplatten gefallen. Konnte mich zwar noch etwas bewegen doch war eingeschlossen und kam aus dieser Situation nicht mehr raus. Irgendwann bin ich dann ins Wasser gefallen und war tot.

Was ich persönlich ganz gut finde ist die Tatsache, wenn man das Spiel beendet hat und feststellt man hat noch den einen oder anderen Gegenstand nicht gefunden ein Wiederaufsuchen möglich ist. Nicht wie bei Far Cry 3, wo mir ein Relikt von 120 fehlt und ich nicht mehr ran komm an das Teil.

Die deutsche Synchronstimme ging mir dann aber irgendwann auf den Sack. Ist aber dann wohl Geschmacksache. Am Ende hat Lara nun ihre zwei Waffen und zwar so wir wie sie kennen! Jetzt werde ich irgendwann den MP antesten und berichten.


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.584
Registriert am: 18.02.2010


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#24 von grabolino , 11.03.2013 17:55

Wie lang hast du ungefähr gebraucht für die Story?




 
grabolino
Beiträge: 981
Registriert am: 15.08.2011


RE: Tomb Raider - A Survivor is born

#25 von pialeonrobin , 12.03.2013 09:50

@Bernd, zum Thema Survival Edition, auch haben will!!!!!!!!!!!!!!!



 
pialeonrobin
Beiträge: 1.362
Registriert am: 31.08.2011


   

Sniper: Ghost Warrior 2
Dishonored: Die Maske des Zorns

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Datum & Uhrzeit in der Titelleiste

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen