Payday 2: Crimewave Edition

#1 von Harvester_69 , 15.02.2016 13:07

Der beste Koop-Shooter für Current Gen!

Die Payday 2: Crimewave Edition bringt einen der erfolgreichsten Koop-Shooter vom PC auf die Konsolen. Mit zwei Jahren an Updates und Inhalten unter der Haube will das Spiel die Genre-Krone klauen. Im Test klären wir, ob der Coup funktioniert.

uf dem PC haben die Payday-Spiele eine echte Erfolgsgeschichte hinter sich: Als ursprünglich relativ unbeachtete Koop-Ballerei im Bankraubsetting hat sich die Reihe mit dem zweiten Teil zu einem bedeutenden Multiplayer-Phänomen entwickelt. Mit der weltweit größten Steam-Community von fast drei Millionen Mitgliedern ist Payday 2 einer der besten und erfolgreichsten Koop-Titel auf dem Markt. Die Payday 2: Crimewave Edition gibt jetzt auch Besitzern von PS4 und Xbox One die Chance, als virtuelle Bankräuber Ruhm und Reichtum zu ergaunern.

Und zumindest auf dem Papier hat sie das Potenzial zu einem der besten reinen Koop-Shooter auf Current Gen. Denn unter dem Titel Crimewave verbirgt sich nicht einfach eine aufpolierte Version des Hauptspiels von 2013, sondern quasi ein Game of the Year-Paket mit über 50 Updates und DLCs unter der Haube, das sich teils komplett anders spielt als damals. Dazu gibt's das Versprechen der Entwickler, das Spiel auch auf Konsolen bis mindestens 2017 mit neuem Content zu versorgen.

Crime Fantasy

Payday 2 bedient eine Fantasie, die vielen Leuten spätestens seit Michael Manns Filmklassiker Heat zumindest einmal gekommen sein dürfte: Wie wär's eigentlich, ein Bankräuber zu sein? Zum Glück muss man sich in Spielen nur dann mit moralischen Fragen rumschlagen, wenn man das auch will - welches Medium könnte also besser geeignet sein, in die Rolle des Fieslings zu schlüpfen?

Und genau das tun wir in der Crimewave Edition: Als einer von acht Verbrechern, die sich jedoch nur optisch unterscheiden, überfallen wir Banken, Geldtransporter, Militäreinrichtungen, Drogenlabors und reißen uns alles unter den Nagel, was unser Kontaktmann zu Geld machen kann. Dabei gehen wir immer als Teil eines Viererteams an den Start - Payday 2 ist durch und durch eine Koop-Erfahrung.

Der Singleplayer bietet sich dank der strohdoofen KI der Begleiter nur für Hardcore-Puristen an, die einen Raub komplett auf eigene Faust erledigen wollen. Im Normalfall suchen wir uns drei echte Menschen als Kollegen und planen gemeinsam unseren Raub. Jeder Spieler kann seine Rolle selbst bestimmen: Bin ich der Tank, der das Polizeifeuer auf sich zieht, oder doch lieber ein Mastermind, der Geiseln in Schach hält und Kollegen heilt?

Im Vergleich zur Last-Gen-Version von Payday 2 gibt's in der Crimewave Edition mehr als das Doppelte an Missionen gibt (an die 30) - unter anderem müssen wir jetzt in einer spektakulären Straßenschießerei Hoxton aus dem Knast befreien, ein alter Bekannter für Kenner des ersten Teils. Oder wir überfallen die größte Bank in Washington auf der Jagd nach zwei Dutzend Beutetaschen.

Das ist auch gut so, denn in der Crimewave Edition macht das Improvisieren ohnehin viel mehr Spaß als das Planen. Hier entfaltet sich sogar die größte Stärke des Spiels. Denn wir können noch so minutiös genau einen heimlichen Einbruch ins FBI-Hauptquartier planen - wenn der unerfahrene Kollege aus Versehen vor eine Kamera rennt, bricht die Hölle los und wir müssen zig Wellen von KI-Polizisten überleben. Wer nicht in der Lage ist, blitzschnell die Strategie zu wechseln, der scheitert.

Das missionsübergreifende Ziel hinter Payday 2 ist es, unseren Bankräuber so aufzuleveln und auszurüsten, dass er und sein Team mit jeder Situation fertig werden. So schalten wir uns im umfangreichen Skill-Baum vom geklauten Geld Fähigkeiten frei und verfügen in der Folge beispielsweise über einen kleinen Geschützturm, eine Panzerplatten-Rüstung oder ballern mit zwei Pistolen gleichzeitig durch die Welt. Viele der Aufträge lassen sich schleichend lösen - oder indem wir mit der Schrotflinte im Anschlag durch den Haupteingang spazieren. Beide Wege sind gleichermaßen fordernd.

Unvergessliche Erinnerungen

Payday lebt von dieser fesselnden Suchtspirale. Wir kriegen mit unseren Freunden anfangs ordentlich auf die Nase, jeder gelungene Raub beschert entsprechende Glücksgefühle. Mit Beute und Erfahrung erhöhen wir unsere Chancen, wählen höhere Schwierigkeitsgrade, klauen noch mehr Geld und peilen am Ende die Königsklasse an: Death Wish, der höchste Härtegrad, in dem das Spiel uns Horden von weißen Spezialeinheiten entgegenwirft, die selbst schwer gepanzerte Räuber mit gerademal zwei Schüssen ins Jenseits befördern.

Klar, für einen Current-Gen-Titel räumt die Crimewave Edition keinen Schönheitspreis ab - zwar läuft das Spiel bei flüssigen 30 Bildern pro Sekunde auf 1080p absolut stabil, im Vergleich zur Last-Gen-Version von 2013 gibt's aber weder aufpolierte Texturen, noch verbesserte Modelle. Einzig die Waffenmodelle und Modifikationen punkten mit vielen Details. Trotzdem: Payday 2 ist eines der Spiele, die unvergessliche Erinnerungen mit Freunden schaffen, weil man die die ausweglosesten und absurdesten Situationen gerät. Und weil jeder im Team eine entscheidende Rolle einnimmt.

Die Crimewave Edition bietet im Vergleich zum Original eine überarbeitete Balance, ein verbessertes Schussgefühl und in jedem Bereich mehr als das Doppelte an Inhalten. Wer sich mit dem Setting anfreunden kann, macht hier nichts falsch, sondern erlebt einen der motivierendsten Koop-Shooter aller Zeiten.

Fazit:

Payday 2 ist eine immersive »Crime Fantasy« mit einer absolut intensiven Spielerfahrung. Das fängt die Crimewave Edition perfekt ein: Man denke nur an den Nervenkitzel, wenn meine drei Kollegen nach einem fehlgeschlagenen Bruch zu Boden gehen und ich der einzige bin, der das Ruder noch rumreißen kann. Wenn wir den größten Bankraub der Geschichte durchziehen und nach einer halbstündigen Schießerei die Beute unseres Lebens nach Huase fahren.

Payday 2 ist eines der Spiele, über die man ruhmreiche Geschichten am Lagerfeuer erzählt. Dass die Community noch bis 2017 mit neuen Updates, Inhalten und Events versorgt wird, sollte die Flamme am Brennen halten. Zusammen mit GTA 5 beherrscht sowohl auf PC als auch auf Konsolen kein anderes Spiel das Bankraub-Setting so hervorragend wie Payday 2.

Quelle: GAMEPRO


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.582
Registriert am: 18.02.2010


RE: Payday 2: Crimewave Edition

#2 von Harvester_69 , 15.02.2016 13:10

von Klein-Horus 07.01.2016 15:13 [USG] Blog

Ich bin mir nicht ganz sicher ob das die richtige Stelle ist um nach sowas zu fragen, aber ich wüsste gern wer alles Payday besitzt oder sich noch kaufen möchte. Ich würde das gerne spielen, brauche aber mindestems 2 weitere Spieler. Für alle die Payday nicht kennen: es ist eine art Simulator für Verbrechen, z.B. Bankraub oder Juwelier überfall. Das ganze in 4 Man Coop maximal.

Hier ist es richtig!!!


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.582
Registriert am: 18.02.2010


RE: Payday 2: Crimewave Edition

#3 von hahu-91 , 16.02.2016 14:04

Ich kann das Spiel nur empfehlen hab es lange auf dem PC gespielt macht mit einem Team richtig laune


>> [USG] Special Event Trustee <<


Waffenbrüder sind Brüder fürs Leben.





 
hahu-91
Beiträge: 1.877
Registriert am: 28.04.2012


RE: Payday 2: Crimewave Edition

#4 von Boesi2009 , 16.02.2016 16:40

Hmmm....aktuell für 30€ zu haben...ich bin aber noch untentschlossen da ich heute Street Fighter hole...das wird mir ein wenig viel zur gleichen Zeit....


Mess with the best or die like the rest!



>> [USG] Clan & Fun War Trustee <<


 
Boesi2009
Beiträge: 3.191
Registriert am: 08.03.2010


   

Dying Light
Destiny (PS4)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Datum & Uhrzeit in der Titelleiste

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen