The Elders Scrolls Online

#1 von Stuhri85 ( gelöscht ) , 20.05.2015 14:56

Moin Jungs,

hab eben gesehen, dass The Eleders Scrolls Online am 09.05.15 release hat.
Ich fand ja die Skyrim Welt im Single Player schon sehr nett und muss sagen, bin ziemlich angetan, da es ein riesen Server werden soll und keine Monatlichen Kosten entstehen...
Ich werde nächsten Monat starten, wer startet mit?

Quelle Amazon:
The Elder Scrolls Online:

Die preisgekrönte Elder Scrolls-Saga geht online. Erleben Sie erstmals die riesige Welt von The Elder Scrolls zusammen mit Ihren Freunden. Egal ob Sie alleine oder als Gruppe die Spielwelt Tamriel erkunden, das Spiel bietet für jeden ein einzigartiges Abenteuer. Dank des innovativen Action-Kampfsystems können Sie sich voll und ganz auf die Geschehnisse und Ihre Taktik konzentrieren, ohne stets auf die Spielanzeigen achten zu müssen. Vergessen Sie Klassenlimitierungen und nutzen Sie alle verfügbaren Waffen- und Rüstungsarten ohne Einschränkungen. Passen Sie die Fähigkeiten Ihres Charakters Ihrer Spielweise an, während Sie die Geheimnisse Tamriels aufdecken und Sie sich auf heroische Quests begeben. Erkunden Sie die weitläufigen Gebiete von Skyrim, die geheimnisvollen Länder Morrowinds, die ausgedehnte Stadt Daggerfall und vieles mehr. Die Wahl, die Sie treffen, vom Beitritt zu einer Allianz bis hin zu den Schlachten, die Sie schlagen, hat Einfluss auf Ihr Schicksal und die Welt von Tamriel.

Die Geschichte:

Elder Scrolls Online führt zurück in das Zeitalter der Helden, das etwa 1.000 Jahre vor den Ereignissen von The Elder Scrolls V: Skyrim und dem Erscheinen des Drachenbluts liegt. Unmittelbar vor dem Aufstieg Tiber Septims, dem ersten Kaiser von Tamriel, streiten drei Allianzen um die Vorherrschaft. Während jede dieser Mächte versucht, die Kontrolle der Kaiserstadt an sich zu reißen – und damit auch die Herrschaft Tamriels –, machen sich finstere Mächte bereit, um die Welt zu zerstören.

Features:

The Elder Scrolls. Online — Die meistverkaufte und mit unzähligen Preisen ausgezeichnete Fantasy-Rollenspiel-Serie The Elder Scrolls geht nach 20 Jahren erstmals online und bietet ein Erlebnis, wie kein anderes MMO zuvor. Erleben Sie das epische Abenteuer allein oder mit Freunden, Gildenkameraden und Tausenden von Bündnispartnern. Erforschen Sie gefährliche Höhlen und Dungeons, begeben Sie sich auf aufregende Quests quer durch Tamriel und stürzen Sie sich gegen andere Spieler in gewaltige Schlachten.

Spielen Sie, wie Sie wollen — Mit dem erweiterten Elder Scrolls-Kampfsystem können Sie in Echtzeit Ziele anvisieren sowie strategische Attacken ausführen und Schläge abwehren. Zudem können Sie jederzeit und unabhängig von der gewählten Klasse sämtliche Waffen- und Rüstungsarten zur Hilfe nehmen sowie Mithilfe der umfassenden Anpassungsmöglichkeiten Ihren Helden nach eigenen Vorstellungen gestalten.

Eine einzige, große Welt — Ein innovativer Meilenstein ist die verwendete Megaserver-Technologie, die alle Spieler gleichzeitig in einer einzigen, großen Welt willkommen heißt. Die neue Entwicklung lässt eine umständliche Serverauswahl entfallen und macht The Elder Scrolls Online zu einem der größten Spiele aller Zeiten. Das Spiel bringt Sie automatisch mit Ihren Freunden, Bekannten, Gildenkameraden und ähnlich gesinnten Spielern zusammen.

Retten Sie Tamriel — Eine gestohlene Seele. Eine Armee von Untoten. Eine Quest, in der Sie sich das zurückholen, was einzig und alleine Ihnen gehört. Gehen Sie den verborgenen Geheimnissen Tamriels auf den Grund und lassen Sie sich vom Kompass zu interessanten Orten leiten. Nur Sie können die Welt vor den finsteren Plänen des Daedra-Fürsten Molag Bal und dessen Schergen Mannimarco, dem ersten bekannten Nekromanten und König der Würmer, bewahren.


Stuhri85

RE: The Elders Scrolls Online

#2 von pialeonrobin , 21.05.2015 10:44

Habe es mir auch schon überlegt, aber dann wegen den Monatlichen zusatzkosten wieder verworfen , aber wenn man jetzt fürs Spielen doch nix zusätzlich zahlen muss , werd ich mir es nochmal überlegen. Vielleicht holen es sich dann noch ein paar von uns.



 
pialeonrobin
Beiträge: 1.362
Registriert am: 31.08.2011


RE: The Elders Scrolls Online

#3 von Noir64Bit ( gelöscht ) , 22.05.2015 09:04

Wenn es ein Free to Play System wird, heißt das aber auch das man sich zumindest die Ingame Währung kaufen kann! Ähnlich wie bei GTA Online. Das verdienen wird zwar auch im Spiel gehen, aber vermutlich sau langsam!
Auch kann ich mir vorstellen das es hier wieder besondere Items usw. gegen Echtes Geld geben wird!

Und wer das nicht nutzt wird ab einem gewissen Level wieder Nachteile haben! Ist bei allen großen Free2Play Titeln in der Regel so! Aber reizen würde es mich prinzipiell auch.


Noir64Bit

RE: The Elders Scrolls Online

#4 von Stuhri85 ( gelöscht ) , 26.05.2015 10:45

Mario, ich kann deine Sorge nachvollziehen, es wird mit Sicherheit länger dauern, allerdings kommt WOW auch so klar, gut da bezahlt man ja auch Monatlich... Aber ich kann mir vorstellen, dass es auch ganz gut ohne Pay2win auskommen kann...

Was mir allerdings ein wenig Kummer bereitet, es hat auf dem PC wo es schon seit einem Jahr draußen ist, nur mittelmäßig abgeschnitten.
Ich hoffe, dass es auf der Konsole besser wird, das könnte ein langzeit Spiel werden...


Stuhri85

RE: The Elders Scrolls Online

#5 von Stuhri85 ( gelöscht ) , 05.06.2015 09:41

Nachdem ich jetzt ein wenig gelesen und geschaut habe, habe ich TESO bei Amazon in der Steelbook Edition vorbestellt, da sie nur 2€ teuerer als die Standart Edition war...

Hoffe es kommt pünktlich an :D


Stuhri85

RE: The Elders Scrolls Online

#6 von Stuhri85 ( gelöscht ) , 11.06.2015 13:19

So, erstes Fazit von mir.

Die Vorbestellung habe ich bei Amazon storniert, da sie die nicht rechtzeitig versand haben und ich nicht warten wollte. Hab sie dann beim lokalen Händler gekauft.

Die Spielwelt ist so riesig, dass zusätzlich zu der blue ray noch ein 15GB Update auf uns wartet...

Die Grafik ist für die große Welt angemessen, man bedenke, sie müssen auch noch 1.000. Leute zusätzlich verarbeiten, ich finde sie dennoch gut.
Als erstes erstellt man bekanntlich seinen Char, welcher sehr detailliert erstellt und ausgearbeitet werden kann, dauert bestimmt auch schon gute 15 Minuten...
Sobald man im Spiel anfängt bekommt man die obligatorische Einführung in das Spiel und findet sich recht zügig zurecht.
Die Oberfläche an sich ist auch gut umgesetzt und sehr übersichtlich und aufgeräumt.

Nach ca. 5h komme bin ich in die Stadt gekommen, welche auch nicht wirklich klein ist und vor Quest nur so strotzt.
Was mir sehr gut gefällt, jede Quest jeder Typ der angesprochen wird, kann reden, man muss nicht lesen...
Und ich bin der Meinung gestern auch die Synchron stimmen von Nicolas Cage und Doktor House gehört zu haben.

Mir macht es sehr viel Spaß, einziger "Nachteil", es ist so packend, dass ich gestern die Zeit vergessen habe und zack wars schon halb 12...
Irgendwie hätte das Game lieber zum Herbst/Winter rauskommen sollen...


Stuhri85

   

Uncharted 4
Fallout 4

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Datum & Uhrzeit in der Titelleiste

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen