Saints Row: The Third

#1 von Harvester_69 , 18.12.2011 19:21

Viele Jahre, nachdem die Third Street Saints die Stadt Stilwater übernommen haben, sind sie von einer Bande Krimineller zu einem Markenbegriff avanciert! Saints Schuhe, Saints Energy Drinks und Johnny-Gat-Wackelpuppen sind in allen Geschäften in Ihrer Nähe erhältlich. Die Saints sind die Könige von Stilwater, aber ihr Ruhm und Reichtum sind nicht unbemerkt geblieben. Das Syndikat, eine legendäre kriminelle Bruderschaft, die ihre Hände in fast allen Dingen auf dieser Welt hat, wendet sich nun den Saints zu und verlangt Tribut!

Die Saints aber denken gar nicht daran, sich dem Syndikat zu unterwerfen! Nehmen Sie den Kampf auf und tragen Sie ihn nach Steelport - die einst stolze Hauptstadt ist unter der Kontrolle des Syndikats zu einem Sündenpfuhl degeneriert! Heizen Sie Ihren Gegnern mit satellitengesteuerten Luftschlägen ein, fahren Sie Panzer auf oder verteidigen Sie sich gegen militärisch ausgebildete Elite-Einheiten ... mit einem Spezial-Dildo!?! Saints Row®: The Third™ versetzt Sie in die abgefahrensten Gameplay-Szenarien, die Sie je gesehen haben. Es ist übrigens durchaus möglich, dass ganz Steelport dabei in Flammen aufgeht.

Das Actionspiel legt Ihnen die Möglichkeiten und den Einfluss der Saints auf dem Höhepunkt ihrer Macht in die Hände. Sind Sie es wert dazuzugehören? Steelport ist jedenfalls reif - nehmen Sie die Stadt für die Saints in Besitz und zeigen Sie dem Syndikat, wer jetzt das Sagen hat! Verändern Sie die Skyline entsprechend Ihrer Entscheidungen, stecken Sie Ihre Leute in ein Outfit, das Ihnen gefällt, und treffen Sie in Steelport Entscheidungen über Leben und Tod, wie es Ihnen passt! Das ist jetzt Ihre Stadt! Sie lebt nach Ihren Regeln! Allzeit bereit!

Features

• Völlig übertrieben: Die Action ist frivol, abgedreht und besser, als alles, was den Spieler zu Hause erwartet.

• Stadt der Sünde: Der Spieler nimmt das Syndikat auseinander, mit dem Ziel, Waffen, Internetkriminalität und Sex-Handel zu kontrollieren. Dabei entdeckt er die Geheimnisse von Steelport – hier lauert die Action hinter jeder Straßenecke.

• Verrückter Koop-Modus: Jederzeit kann ein zweiter Spieler der Kampagne beitreten. Und Steelport macht zu zweit noch mehr Spaß. Der Spieler probiert Skydiving aus - nackt! Aber er muss im brennenden Pick-up-Truck seines Partners landen, während dieser auf ein schwer bewachtes Bordell des Syndikats zurast …

• Initiation Station: Hier können die überdrehtesten Charaktere erschaffen, getauscht und heruntergeladen werden, die man je in einem Konsolenspiel gesehen hat.

Quelle: Amazon


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.583
Registriert am: 18.02.2010


RE: Saints Row: The Third

#2 von Cerastes-1980 , 03.01.2012 11:05

Wer auf abgedrehte und verrückte Sachen steht, ist hier an der richtigen Adresse!
Ich selbst finde das Spiel echt toll, es macht einfach Spaß da es im Spiel eine mänge verschiedener Aufgaben gibt.
Angefangen von den Vandalismus Aufgaben wo man die Aufgabe hat alles kaputt zu machen und man einen schaden von 200.000$ oder mehr erreichen muß.
Dann gibt es noch sowas ähnliches wo man mit dem Panzer richtig Spaß haben kann. Man muß Autos, Boote oder Hubschrauber klauen weil ein Sammler oder was auch immer so ein Verkehrsmittel benötigt.
Lustig sind auch die Aufgaben Versicherungsbetrug, wo man sich vor Autos wirft oder von Dächer springt um das Schmerzgeld hoch zu treiben.
Was auch ganz gut gemacht wurde, ist die möglichkeit ein Auto zu Tunen wie bei NFS und das man sich Kleiden kann wie man will oder man lauft einfach nackt durch die Straßen!
Die Waffen lassen sich auch alle verbessern (aufrüsten) mit Zielfernrohr oder längerem Lauf der mehr Schaden verursacht oder mit explodierender Munition.
Leider konnte ich den Coop noch nicht testen aber denke das es sicherlich viel Spaß machen könnte, wenn ich es mal versucht habe werde ich auf das Thema auch noch eingehen!

Bewertung
Grafik 85/100 Punkten
Sound 82/100 Punkten
Gameplay 88/100 Punkten
Spielspaß 95/100 Punkten
_______________________________________
Gesamtwertung 87,5/100 Punkten




>> [USG] Co Clan Leader <<



 
Cerastes-1980
Beiträge: 2.813
Registriert am: 28.03.2010

zuletzt bearbeitet 03.01.2012 | Top

RE: Saints Row: The Third

#3 von pialeonrobin , 03.01.2012 20:52

Hat das Spiel einen Multiplayer?



 
pialeonrobin
Beiträge: 1.362
Registriert am: 31.08.2011


RE: Saints Row: The Third

#4 von Cerastes-1980 , 03.01.2012 21:15

Das Spiel hat einen Coop Modus wo man zusammen Missionen und Aufgaben erledigen kann.
Leider hab ich das aber noch nicht getestet und kann dazu noch nicht so viel sagen.




>> [USG] Co Clan Leader <<



 
Cerastes-1980
Beiträge: 2.813
Registriert am: 28.03.2010


RE: Saints Row: The Third

#5 von Noir64Bit ( gelöscht ) , 27.06.2012 12:07

Ich habe mir das Spiel am Freitag letzte Woche zugelegt.
Der Grund war weniger der aktuelle Preis (ca. 29,-€) sondern eher das Bandensystem. Es sind Gerüchte im Umlauf das man in GTA V ähnlich wie in GTA San Andreas wieder Teil einer Gang ist, bzw. diese aufbauen muss. Dabei wurde der Vergleich zu Saints Row gezogen. Also habe ich mir das mal genauer angesehen.

Zuerst mal die Ernüchterung. Grafisch hinkt SR GTA um Lichtjahre hinterher. Aber ich habe natürlich auch die Vorzüge schnell gefunden was ich in GTA bislang immer vermisst habe!

Dazu gehört folgendes:

1. Das Schadens Modell.
Fahrzeuge habe ich in GTA immer schon gerne geschrottet. Es gibt Tage da lade ich das Spiel nur um zu experimentieren was die einzelnen Autos so alles aushalten und vor allem wie sie danach aussehen!
Das krasseste was ich mal geschafft habe war einen der Schwarzen FBI Schlitten zu klauen (mit 5 Sternen an der Hose) und komplett zu entkommen, aber entsprechend sah die Kiste auch aus. Einschusslöcher rings um, nur eine Seitenscheibe noch heile, Beulen ohne ende und einen Platten Vorderreifen. War echt ein Wunder das ich damit gute 15 Minuten durchgehalten habe.

Es geht natürlich auch anders. Bei GTA V gibts für die Automatische Schrotwumme Explosiv Geschosse, mit denen man ein Auto glatt verbiegen kann, aber Fahren geht dann kaum noch. In GTA SA gabs ja auch einen Panzerwagen, der aber auf 6 Rädern unterwegs war, obwohl er eigentlich Ketten hätte haben müssen. Über andere Autos fahren ging zwar, aber nicht immer.

Bei SR ein völlig anderes Bild. Autos stecken mit einem Verstärkten Rahmen der Stufe 4 extrem viel ein. In einem Fall habe ich in so einer Kiste 4 komplette Granat Hagel überstanden und die Kiste fuhr immer noch allerdings eierten alle 4 Räder bedenklich. Das sieht dann schon krass aus, auch wenn das Blech nur leicht verknittert ist. Aber dann gibts ja noch die Panzer. Nicht nur das die auf Ketten daher kommen, nein, mann fährt auch im wahrsten Sinne des Wortes alles Platt! Da wird eine Straßensperre mit mehreren Autos wie eine Blechdose geplättet, egal ob noch jemand drinn sitzt oder nicht!
Fährt man nur über den Motor ist auch nur der Wagen Teil auf Straßenniveau, wobei der Reifen auf der Gegenüberliegenden Seite des Wagens wegspringt. Ziemlich cool.
Einen Gelände Wagen, Typ Hummer 1, kriegt man auch noch überfahren, ist aber was holpriger und der wird nicht ganz so platt. Zumindest nicht beim ersten Anlauf!
Bei einem gepanzerten Transporter wirds schon schwerer, wird der lange genug vom Panzer geschoben, wird er irgendwann auch unter selbigem landen und ziemlich verbogen aussehen, aber das dauert. Einen anderen Panzer kann man nicht überfahren!
Sehr praktisch, Helikopter lassen sich mit dem Panzer bis zu einem Winkel von etwa 75° vom Himmel holen.
Ja, mit einem Panzer macht man hier EXTREM viel Schaden!
Banden Kämpfe lassen sich mit dem Teil innerhalb von 2 Sekunden erledigen. Ungelogen!

2. Banden
Tja, die Bandenmitglieder werden sehr sehr nützlich mit der Zeit. Und können sogar noch gut aussehen. Dank des Penthouse Packs habe ich 4 Verschiedene Chicks in knappen Outfits die in einem Gefecht im Rudel mit mehreren Wagen ankommen.
Girls and Guns, ist einfach die beste Mischung!
Begegnet man einem Bandenmitglied lässt es sich (mit der Zeit bis zu 3 Stück) jederzeit einladen mitzukommen. Sie begleiten einen dann so lange überall hin, bis man entweder Tot ist, sie tot sind oder man eine Mission anfängt wo keine Hilfe vorgesehen ist!
Der Look der Mitglieder (insgesamt 4 Stück) lässt sich wie gesagt anpassen. Und auch die Fahrzeuge mit denen sie ins Gefecht eilen. Hier lassen sich 3 Modelle aussuchen, damit nicht alle im gleichen kommen!

3. Fähigkeiten
Mit steigendem Level und Geld lassen sich persönliche Fähigkeiten als auch Bandenfähigkeiten ausbauen. Sehr Sinnvoll. Vor allem 2 MP's nutzen zu können ist Genial!

4. Der eigene Look
Alter Falter. In GTA SA konnte man sein Aussehen nur bedingt verändern. Aber schon mehr als in allen anderen GTA teilen. Meistens ging nur die Kleidung, aber bei SA gab es auch Tattoos und man wurde entweder Fett oder konnte sich muskeln antrainieren.
In SR kann man sich nach einem Prolog den Helden komplett selbst erstellen, und sogar als Frau. Nach dem Motto "Girls with Guns" war klar was ich nehme.
Davon abgesehen, lässt sich der Komplette Körper anpassen, was aber auch zum Teil etwas sehr übertrieben wurde. Aber im Spiel lässt sich das aussehen in einer Körper Klinik nochmal gegen Geld ändern.
Ich habe mir einen, wie ich finde, recht coolen Look zugelegt was gerade in den Cutscenes sehr gut kommt.

Wenn die genannten Punkte auch nur einigermaßen so in GTA V erscheinen, zusammen mit der besseren Grafik dann wird GTA V wieder der Knaller.

Alles in allem ist Saints Row: The Third aber effektiv Spielens wert!


Noir64Bit

RE: Saints Row: The Third

#6 von Cerastes-1980 , 27.06.2012 21:48

Hey Mario, hatte dich die Tage angeschrieben wegen dem Spiel. Ich hatte dich gefragt welche Fassung du hast da ich die AT Fassung habe und noch jemanden suche für Coop. Hättest du nicht Lust?




>> [USG] Co Clan Leader <<



 
Cerastes-1980
Beiträge: 2.813
Registriert am: 28.03.2010


RE: Saints Row: The Third

#7 von Noir64Bit ( gelöscht ) , 28.06.2012 09:08

Du hast mir geschrieben? Über PSN? Habe da die Benachrichtigung z.Z. ausgeschaltet. Mir gehen die laufenden On/Off Meldungen der Kontakte, vor allem am WE, auf den Keks.
Ich habe die DE Version. Da es zum kleinen Geld zu haben war, habe ich mir gar nicht erst die Mühe gemacht es im Ausland zu holen!
Wie dem auch sei, Coop können wir gerne mal probieren.


Noir64Bit

   

Syndicate

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Datum & Uhrzeit in der Titelleiste

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen