Get Even

#1 von Harvester_69 , 24.03.2015 09:56

Laut Entwickler ist >Get Even< ein First-Person-Shooter, in dem der Spieler mit Hi-Tech-Gadgets und intelligenten Waffen ausgestattet wird. Puzzle und investigative Elemente sollen für Abwechslung sorgen. Der erste Teaser-Trailer "What is Real“ zeigt einen Kampfschauplatz in realistischer Optik. Darin wird die Grafik-Philosophie des Entwicklers The Farm 51 deutlich: Es gilt, den Spieler ständig vor die Frage zu stellen, welche Bilder echt sind und welche nicht. Damit nicht genug: In dem Trailer beweist The Farm 51 mit dem Ort des Geschehens – einer alten, heruntergekommenen, mit Graffitis besprühten Psychiatrie – einen guten Riecher für eindrucksvolle Settings. Bleibt >Get Even< dieser Linie treu, wird der Shooter ein action geladenes Spiel mit grandioser Optik.


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.583
Registriert am: 18.02.2010


RE: Get Even

#2 von Harvester_69 , 24.03.2015 16:18

Get Even: "Gedächtnismanipulation" -Spielmechanik soll für Spieltiefe sorgen!

Es wurde in den letzten Monaten recht ruhig um den Shooter Get Even des polnischen Entwicklerstudios The Farm 51, der Anfang 2014 für viel Aufsehen gesorgt hat. Trotzdem befindet sich der Titel weiter in Entwicklung und soll einen Multiplayer-Modus enthalten, bei dem Spieler in die Welt anderer Spieler eindringen. Im Einzelspielermodus kann das Gedächtnis anderer Charaktere manipuliert werden.

Der Shooter Get Even hatte vor einem Jahr viele Spieler durch das Konzept der durch Scans erstellten fotorealistischen Grafik begeistert. Schon damals wurde auch angekündigt, dass die Einzel- und Multiplayer-Modi miteinander verschmelzen sollen, so dass ein Spieler nicht sagen kann, ob nun ein KI-Charakter oder ein Spieler auf ihn zukommt. Doch statt nur auf typische Shooter-Elemente wie gute Ausrüstungen und strategische Entscheidungen zu setzen, wollen die Entwickler mit dem Manipulieren und Erforschen von Gedächtnissen eine neue Spielmechanik integrieren.

Im Singleplayer-Modus kann der Spieler sein Schicksal verändern, indem er sein eigenes und das Gedächtnis von anderen erforscht und manipuliert. Wie andere Charaktere auf den Spieler reagieren, hängt auch von deren Erinnerungen an den Spieler ab. Die Manipulationen geben dem Spiel damit eine ganz neue Dimension, die auch den Wiederspielwert erhöhen könne.Wie im echten Leben soll auch schwer und vor allem bedeutungsvoll sein, wenn ein Charakter getötet wird. Neben dem richtigen Timing und der korrekten Strategie soll auch Geduld gefragt sein.

Über die Story an sich gibt es bisher nur wenig Details. Der spielbare Charakter "Black" ist ein Agent irgendeiner Regierung, der überall herumspioniert, Beweise sammelt und Cover-Up-Aktionen leitet. Was jemand für die Realität hält, ist laut Black nur abhängig davon, was und wie viel er zu sehen bekommt. Eines seiner Zielobjekte stellt sich dann aber nicht als das übliche Bauernopfer heraus. Get Even soll noch in diesem Jahr für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Quelle: OnlySP


>> [USG] Clan Leader & Admin <<




WENN ES NICHT HART IST, IST ES NICHT DAS PROJEKT!!!


 
Harvester_69
Beiträge: 5.583
Registriert am: 18.02.2010


   

Bloodborne
Dead Island 2

Datum & Uhrzeit in der Titelleiste

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen